Aktuelle Nachrichten

Schnelle Sprint-Zeiten beim zweiten Tag der Pfalz-Hallenmeisterschaften
geschrieben am 13.01.2013 um 22:23:44 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 13.01.2013 um 22:38:04 Uhr
Den zweiten Tag der Pfalz-Hallenmeisterschaften eröffnete für die LG Luisa Teupe im Kugelstoßen der WJU18. Verletzungsbedingt konnte sie jedoch nicht die gewohnte Leistung abrufen und kam mit 8,91m auf Platz 13. Ebenfalls keinen guten Tag erwischte Moritz Hoffmann: Mit drei ungültigen Versuchen im Kugelstoßen der MJU18 und 7,90s über die 60m konnte er nicht sein Potential abrufen. Besser lief es dagegen bei Niklas Brombacher und Roy Heilmann, die beide ihren 60m-Vorlauf gewinnen konnten: Niklas bestätige mit 7,70s seine Bestzeit von den Bezirksmeisterschaften im Dezember, Roy steigerte sich auf gute 7,53s. Im Finale wurde dann Niklas mit 7,77s Sechster und Roy schaffte mit erneuten 7,53s und einem dritten Platz den Sprung auf das Podest. Über die 200m zeigten beide erneut ihre starke Verfassung, so lief Niklas eine neue Bestzeit von 25,21s und sicherte sich so den fünften Platz. Roy siegte deutlich mit starken 23,71s und holte sich damit den Pfalztitel.
Über die gleiche Strecke gab Vanessa Grimm ihr Debüt und überzeugte mit 28,06s auf dem fünften Platz. Sophie-Luise Mersiowsky wurde mit 29,64s Neunte. Über die 800m konnte sie ihre Bestzeit auf 2:37,61 min verbessern, was Platz 4 bedeutete. Vanessa verpasste mit 8,60s als 8. Schnellste der Verläufe knapp das 60m-Finale.

Ergebnisse
Bildergalerie
Yannick Geiger


Super Einstand in Pfalzmeisterschafts-Wochenende
geschrieben am 12.01.2013 um 19:37:47 Uhr
Den Auftakt bei den diesjährigen Pfalz-Hallenmeisterschaften machten Julian Kratz und Philipp Leidner über die 800m.
Bei der M14 lief Philipp zu neuer Bestzeit auf 2:26,29 min, was einen tollen dritten Platz bedeutet. Ebenfalls mit Bestzeit lief Julian bei der M15: Vom start weg machte er ein sehr kontrolliertes Rennen und ließ seinen Gegner erst einmal den Vortritt, um dann mit einem starken Sprint an allen locker vorbei zu ziehen. Mit 2:15,38 min wurde er Pfalzmeister!

Ergebnisse
Yannick Geiger


Trainingsausfall am Freitag, 11.01. & 25.01.
geschrieben am 06.01.2013 um 15:02:38 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 09.01.2013 um 14:10:46 Uhr
Das Training am Freitag, 11. und 25.01., fällt für ALLE Gruppen aus!

Aufgrund des Rheinpfalzpokals als Großveranstaltung wurde aus Sicherheitsgründen ein paralleler Trainingsbetrieb jetzt doch untersagt.
Yannick Geiger


Meldungen Pfalz-Hallenmeisterschaften
geschrieben am 03.01.2013 um 22:15:13 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 12.01.2013 um 19:36:18 Uhr
Für die Pfalz-Hallenmeisterschaften am 12./13.01. sind nachfolgende Athleten gemeldet.

Abfahrt Sonntag: 8:30 Uhr am Böbig


Samstag, 12.01.
Kratz, Julian - 800 (M15)
Leidner, Philipp - 800 (M14)


Sonntag, 13.01.
Brombacher, Niklas - 200 (MJU18), 60M (MJU18)
Grimm, Vanessa - 200 (WJU18), 60M (WJU18)
Heilmann, Roy - 200 (MJU18), 60M (MJU18)
Hoffmann, Moritz - 60M (MJU18), KUG (MJU18)
Mersiowsky, Sophie-Luise - 200 (WJU18), 800 (WJU18)
Teupe, Luisa - KUG (WJU18)
Yannick Geiger


Weihnachtsgrüße
geschrieben am 24.12.2012 um 14:19:48 Uhr
2012 war für die LG Neustadt ein sehr erfolgreiches Jahr - das erfolgreichste seit der Wiedergründung vor 5 Jahren.
Besonders stolz sind wir darauf, dass wir in allen Bereichen, sei es im Lauf, im Sprint, im Sprung oder im Wurf auf sehr gute oder sogar auf herausragende Leistungen zurückblicken können. Dieses breite Fundament wurde besonders in den Staffel- und Mannschaftswettbewerben deutlich, bei denen wir wieder landes- und bundesweit Spitzenpositionen erreichten.

Dank der Unterstützung vieler freiwilliger Helfer, unseren Partnern, dem Sportverband Neustadt und der Stadt Neustadt waren auch unsere teils komplett neu strukturierten Veranstaltungen ein voller Erfolg, den wir in 2013 - mit all' eurer Unterstützung - gerne wiederholen möchten.

Unser Ziel war es, die Leichtathletik wie auch unsere Heimatstadt Neustadt an der Weinstraße würdig zu vertreten. Wir denken, dass die LG Neustadt dies im vergangenen Jahr erreicht hat.
Wenn wir alleine die Trainingsleistungen und die ersten Wettkampfergebnisse im Dezember 2012 berücksichtigen, sind wir guter Dinge, dass wir das Ergebnis in 2013 nicht nur halten, sondern noch weiter ausbauen können.

Mit diesen erwartungsvollen Aussichten wünschen wir allen Athleten, Eltern, Helfern, Trainern und Funktionären ein fröhliches und erholsames Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
Wir bedanken uns nochmals bei allen für die zahlreiche Unterstützung und gute Zusammenarbeit im Jahr 2012 und freuen uns auf ein spannendes, ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2013.

Christian Müller & Helmut Geiger
Teamchefs der LG Neustadt
Yannick Geiger


Langstreckler beenden Wettkampfjahr 2012
geschrieben am 22.12.2012 um 20:11:47 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 23.12.2012 um 10:20:28 Uhr
Zum letzten Lauf des Jahres ging es für unsere Langstreckler nach Rülzheim zum Südpfalz-Cross:
Mit einem starken Schlussspurt wurde Joshua Klein mit einer Zeit von 7:55,4 min über die 2,3km-Strecke Zweiter der MJU16 und auch im Gesamtklassement. Dazu konnte er noch seine Zeit aus dem Vorjahr um 50s verbessern.
Über die 4,6km-Strecke hatte Jens Laudage gleich zwei Mal Pech: Direkt in der ersten Runde machte er, dank eines Sturzes, Bekanntschaft mit dem Matsch. Doch er hielt den Anschluss an die Spitze und kämpfte mit einem Schlusssprint um die vorderen Plätze. Dann kam ihm jedoch ein Absperrband in den Weg: Ein Ordner wollte ihn irrtümlich auf eine weitere Runde schicken. Trotz extra Meter war Jens mit 15:50,1 min schneller als im Vorjahr und kam als Gesamt-Vierter ins Ziel. Mit dem Sieg in der M40 holte er zusammen mit Joshua ein weiteres top Ergebnis zum Jahresabschluss.

Ergebnisse
Yannick Geiger


Neun Bezirksmeister und fünf Vizemeister bei Halleneinzelmeisterschaften
geschrieben am 17.12.2012 um 09:24:39 Uhr
Aus vollem Training heraus gingen unsere Athleten bei den Halleneinzelmeisterschaften des Bezirks Vorderpfalz an den Start. Da der Fokus auf der Freiluftsaison liegt, wurde der Wettkampf hauptsächlich zur Leistungsüberprüfung genutzt. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen, zeigen sie doch, dass das Aufbautraining anschlägt. So standen neun Bezirksmeister und fünf Vizemeister am Ende des Tages zu buche.
Roy Heilmann zeigte bei der MJU18 mit 7,61s eine gute 60m-Zeit und kam auf Platz 2.
Mit 23,52s wurde er fulminant Sieger über 200m und hatte mehr als 1,5s Vorsprung vor dem Zweiten. Niklas Brombacher startete zur U18 hoch und wurde mit 25,59s guter Vierter. Über die 60m der M15 siegte er mit 7,70s und neuer PB. Vizemeister wurde nach 7,71s im VL (PB) Moritz Hoffmann (7,80s ).
Tim Kerth setzte seine Leistung aus dem Sommer fort und siegte mit 5,32m (PB) im Weitsprung der M15. Mit 5,02m wurde Niklas Dritter.
Im Kugel der M15 zeigte Moritz im letzten Wettkampf mit der 4kg-Kugel einen technisch sauberen Stoß: Mit 13,67m stieß er sogar weiter als seine Freiluft PB und holte sich den Bezirkstitel. Platz 3 belegte Marc Grunwald mit 11,13m. Beim Kugelstoßen der W15 belegten Luisa Teupe mit 9,27m (PB) Platz 2 und Vanessa Grimm mit 8,28m Platz 3.
Seinen ersten Wettkampf überhaupt bestritt Peter Stadler, der sich auch gleich mit 8,99s Platz 3 bei den 60m der M13 holte. Björn Steinbrenner (M11) siegte über die 50m mit 7,48s und wurde Zweiter im Weitsprung mit 4,47m.
Gleich drei Bezirksmeister mit jeweils Hallenbestleistung gab es über die 800m: Bei der WJU18 siegte Sophie-Luise Mersiowsky mit 2:40,26 min. Philipp Leidner (M13) konnte sich trotz erst kürzlicher Krankheit über 8s auf 2:30,14 min verbessern. Bei der M14 kontrollierte Julian Kratz vom Start weg das Rennen und steigerte sich auf starke 2:15,95 min.
Die 4x100m-Staffel der MJU16 (Tim, Marc, Moritz, Niklas) belegt nach einem turbulenten und unglücklichen Lauf in 50,88s Platz 2.
In seinem letzten Wettkampf für die LG wurde Dennis Schwalb bei den Männern zweiter über 60m (7,36s) und Bezirksmeister über 200m (23,40s).

„Die Ergebnisse waren super, von manchen war ich überrascht. Jetzt wissen wir genau, woran wir mit den Athleten noch arbeiten müssen“ so Helmut Geiger zum letzten Wettkampf des Jahres.

Ergebnisse
Yannick Geiger


Zwei Mal Rang 3 und Bestleistungen für Läufer in Rheinzabern
geschrieben am 16.12.2012 um 14:22:52 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 17.12.2012 um 00:42:28 Uhr
Tolle Leistungen unserer Langstreckler Jens Laudage und Joshua Klein beim 10km-Lauf der Rheinzaberner Winterlaufserie:
Jens lief mit 34:19 min auf Rang 3 bei der M40 und verbesserte seine Bestzeit von Düsseldorf im September um weitere 4 Sekunden. Unter den 1066 Finishern kam er als 33. ins Ziel.
Eine noch größere Steigerung lieferte erneut Joshua: Gegenüber dem Vorjahr steigerte er sich um über 5 min auf 38:18 min. Damit sicherte er sich gesamt Rang 144 und Rang 3 als M15 Läufer in der U18.

Ergebnisse
Yannick Geiger


Meldungen Halleneinzelmeisterschaften
geschrieben am 09.12.2012 um 13:54:13 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 10.12.2012 um 19:12:21 Uhr
Für die Bezirks-Halleneinzelmeisterschaften am 16.12. sind nachfolgende Athleten gemeldet.

Abfahrt: 8:30 Uhr am Böbig (Kirche) oder jeweils 1 Stunde vorher da sein

Bissinger, Fabian - KUG (MJU16), 60M (MJU16)
Brombacher, Niklas - 200 (MJU18), 60M (MJU16), WEI (MJU16)
Gauweiler, Julia - 60M (WJU14), HOC (WJU14)
Gauweiler, Lina - 60M (WJU14), KUG (WJU14)
Gauweiler, Nele - 60M (WJU14), WEI (WJU14)
Grimm, Selina - 60M (WJU14), KUG (WJU14), WEI (WJU14)
Grimm, Vanessa - 60M (WJU16), KUG (WJU16), WEI (WJU16)
Grunwald, Marc - 60M (MJU16), KUG (MJU16)
Heilmann, Roy - 200 (MJU18), 60M (MJU18), WEI (MJU18)
Hoffmann, Moritz - 60M (MJU16), KUG (MJU16)
Kerth, Tim - 60M (MJU16), WEI (MJU16)
Kirchberg, Lara - WEI (WKU12), 50M (WKU12)
Kratz, Julian - 800 (MJU16)
Leidner, Philipp - 800 (MJU14)
Marker, Sabrina - 60M (WJU18), KUG (WJU18), WEI (WJU18)
Mersiowsky, Sophie-Luise - 200 (WJU18), 800 (WJU18), KUG (WJU18)
Moos, Pauline - 60M (WJU14), WEI (WJU14)
Schwalb, Dennis - 200 (M), 60M (M)
Stadler, Peter - 60M (MJU14), WEI (MJU14)
Steinbrenner, Björn - WEI (MKU12), 50M (MKU12)
Teupe, Luisa - 60M (WJU16), KUG (WJU16), WEI (WJU16)

4x1 MJU16: Hoffmann, Moritz - Grunwald, Marc - Kerth, Tim - Brombacher, Niklas - Bissinger, Fabian
Yannick Geiger


Super Einstieg in die Winterläufe
geschrieben am 09.12.2012 um 13:49:59 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 09.12.2012 um 15:25:41 Uhr
Der erste Schnee des Jahres lies die Strecke des Nikolauslaufs in Hassloch in winterlichem Weiß erstrahlen. Über die 7km-Strecke kam Jens Laudage als gesamt Dritter ins Ziel. Mit seiner Zeit von 23:59 min wurde er zudem Erster der M40. Joshua Klein lief nach einer Verletzungspause mit 27:36 min auf Gesamtrang 16 und belegte bei der MJU16 den zweiten Platz - damit steigerte er sich gegenüber dem Vorjahr um mehr als 3,5 Min.

Ergebnisse
Yannick Geiger


MJU16 DMM-Team führt deutsche Rangliste an!
geschrieben am 28.11.2012 um 21:18:08 Uhr
Schon jetzt wurde die (für Anfang Dezember erwartete) DLV-Rangliste der jungendlichen DMM-Teams veröffentlicht:
Das Team der männlichen Jugend U16 belegt in der Gruppe 3 mit 5451 Punkten den ersten Rang in Deutschland! Unter den 47 Mannschaften wiederholen sie somit den Erfolg von vor zwei Jahren.
Auch unser Team der weiblichen Jugend U18 war erfolgreich: Sie belegen mit 4634 Punkten Rang 6.

Wir gratulieren den Teams und den zugehörigen Trainern zu diesen super Ergebnissen!

DLV-Ranglisten 2012 DMM (Jugend)
Yannick Geiger


Moritz Hoffmann mit Rang 29 in DLV-Bestenliste
geschrieben am 30.10.2012 um 22:58:42 Uhr
Einen Tag früher als erwartet wurde heute Nachmittag die DLV-Bestenliste der M15 veröffentlicht:
Moritz Hoffmann belegt dabei Rang 29 im Speerwurf!
Wir Gratulieren!

DLV-Bestenliste M15
Yannick Geiger


Jens Laudage pulverisiert Marathon Bestzeit
geschrieben am 28.10.2012 um 13:38:57 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 28.10.2012 um 16:03:34 Uhr
Wie im letzten Jahr, startete unser Langstreckler Jens Laudage beim Frankfurt Marathon:
Schon die Ergebnisse in der Vorbereitung auf diesen Lauf zeigten, dass er in guter Form ist und er enttäuschte heute nicht: Mit 2:36:45 h (Netto) pulverisierte er seine Bestzeit aus dem Vorjahr an gleicher Stelle und verbesserte sich um fast 8 Minuten.
Er lief die 42,125 km mit einer Durchschnittszeit von 3:43 min/km und belegt in der AK M40 den 17. Platz, Gesamt 120 (Männer).

Edit: Joshua Klein lief die 4,2km Strecke in 17:55 min, was Platz 34 in seiner AK und 78 Gesamt bedeutet.

Ergebnisse
Yannick Geiger


Endwertung des KiLa Cups: Neustadter Rasselbande gewinnt
geschrieben am 21.10.2012 um 16:10:57 Uhr  -  Letzte Änderung durch Nicolas Fröhlich am 21.10.2012 um 17:03:15 Uhr
Mit 25 Athleten in drei verschiedenen Teams trat die LG Neustadt heute bei der abschließenden Veranstaltung des KiLa Cups in Mutterstadt an.
Interessant und für alle Kinder neu war, dass ein Wettkampf auch in einer ganz normalen Turnhalle stattfinden kann. Besonders einfallsreich war, das Stoßen und Werfen auf Grund des guten Wetters nach draußen zu verlegen.
Die Kinder der Altersklasse U8 wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und bewiesen vor allem in der Disziplinen "Zielweitpsrung" ihr Können.
Gegen 6 weitere Teams musste sich das Neustadter Team der U10 behaupten. In einem spannenden Wettkampf erreichten sie schließlich den vierten Platz.Ihre beste Disziplin war der Risikosprint.
Auch die Athleten der U12 mussten sich einer harten Konkurrenz stellen.Nach dem abschließenden Medizinball-Stoßen landen sie auf dem fünften Platz.

Im Rahmen des heutigen Wettkampfs fand auch die Endwertung des KiLa Cups statt.
Ganz vorne landet verdient unser Team der Altersklasse U8, "Die Neustadter Rasselbande", welches ungeschlagen alle vier Wettkämpfe der Wettkampfserie gewonnen hat!
Als Belohnung gab es kleine Sportgeräte, T-Shirts, Medaillen und Urkunden.
Auch die Teams der anderen Altersklassen konnten sich wacker schlagen: "Die gelben Frösche" (U10) landen in ihrer Wertung auf Platz vier, das Team der U12 "Die Neustadter Dinos" konnte den fünften Platz erkämpfen.


Bildergalerie
KiLa Cup Gesamtwertung
Nicolas Fröhlich


5 Jahre LG Neustadt
geschrieben am 19.10.2012 um 16:18:17 Uhr
Auf den Tag genau vor fünf Jahren, nämlich am 19.10.2007, wurde die LG Neustadt von ihren den Stammvereinen gegründet.
Auch wenn fünf Jahre nicht gerade viel ist, wurden doch in dieser Zeit unzählige sportliche Erfolge erzielt und etliche gelungene Wettkämpfe im Stadion Neustadt ausgetragen.
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Athleten, Helfern und Unterstützern bedanken!
Yannick Geiger


•  1  •   2  •   3  •   4  •   5  •   6  •   7  •   8  •   9  •   10  •   11  •   12  •   13  •   14  •   15  •   16  •   17  •   18  •   19  •   20  •
•  21  •   22  •   23  •   24  •   25  •   26  •   27  •   28  •   29  •   30  •   31  •   32  •   33  •   34  •   35  •   36  •   37  •   38  •   39  •   40  •   41  •   42  •   43  •
TOP