Aktuelle Nachrichten

Jens Laudage siegt bei der Schlammschlacht Südpfalzlauf im HM
geschrieben am 21.05.2013 um 15:37:11 Uhr
Beim gestrigen Südpfalzlauf in Rülzheim ging Jens Laudage nach seinem guten Düsseldorf-Marathon nun wieder über die halbe Distanz an den Start:
Ein schlammiger Wald- und Feldkurs, der mit vielen rutschigen und damit gefährlichen Passagen aufwartete, war sehr schwer zu belaufen und wurde dabei für die Athleten regelrecht zur Schlammschlacht.
Doch Jens bewies seine gute Form und so konnte er bereits ab ungefähr der Hälfte der Strecke seine Konkurrenten abschütteln. Ab da war es dann ein Kampf gegen die Uhr an der Spitze des Feldes in diesem "Wildsau-Lauf", angesichts des matschigen Bodens.
Mit einem großen Vorsprung von über 40 Sekunden auf den Zweitplatzierten konnte Jens in 1:16:34,7 h einen klaren Gesamtsieg erreichen.
Auf Grund der harten Bedingungen war er mit der erzielten Zeit sehr zufrieden, die sich mit seiner Bestzeit von 1:14,23 h, erzielt auf festem Boden, nicht vergleichen lässt.

Ergebnisse

Mit Material von Heike Klein.
Yannick Geiger


Meldungen Pfalzmeisterschaften Teil II in Kaiserslautern
geschrieben am 16.05.2013 um 11:16:25 Uhr
Nachstehend die Meldungen für die Pfalzmeisterschaften Teil II in Kaiserslautern am 25. Mai.

Brombacher, Niklas - 200 (MJU20)
Kratz, Julian - 800 (M15)
Leidner, Philipp - 800 (M14)
Yannick Geiger


Starke Leistungen bei den Pfalzmeisterschaften
geschrieben am 12.05.2013 um 12:19:23 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 12.05.2013 um 21:23:02 Uhr
Den Auftakt zu den Pfalzmeisterschaften in Landau machten gestern unsere Kugelstoßer: Mit jeweils Bestleistung belegten Christopher Lubenau (11,32 m) und Moritz Hoffmann (11,27 m) die Plätze sechs und sieben. Weiter ging es mit unseren 100m Sprintern. Obwohl Roy Heilmann sich beim Aufwärmen im Oberschenkel leichte Schmerzen zuzog und erst einmal behandelt werden musste, gelang es ihm seinen Vorlauf mit 11,93 s zu gewinnen und sicher ins Finale einzuziehen. Unser zweiter Finalteilnehmer war Niklas Brombacher, der sich unglücklicherweise im Vorlauf (12,19 s) die Leiste gezerrt hatte. Nach weiterer Behandlung und Taping liefen beide aber noch mal ein gutes Rennen: Roy siegte mit 11,75 s und Niklas wurde Sechster mit 12,25 s. Vanessa Grimm konnte ebenfalls ihren Vorlauf gewinnen und steigerte gleich mal ihre Bestleistung auf 12,92 s. Im Finale legte sie dann noch eine Schippe drauf und erreichte Platz zwei mit neuer PB von 12,85 s.
Im Diskuswurf steigerte Tim Kerth seine Bestweite auf nun 27,26 m und belegte den Bronze-Rang. Ebenfalls eine neue Bestweite lieferte Christopher Lubenau im Weitsprung mit 5,68 m und Platz sieben.
Mit gleich drei Endkampfteilnehmern beim Speerwurf der männlichen Jugend konnten unsere Werfer glänzen: Tim wurde mit 36,94 m Sechster, Christopher knackte mit 40,33 m seine Bestleistung und die 40m-Marke. Eine starke Serie legte Moritz hin: Mit vier Würfen über 50 m und gleich einer Bestleistung von 54,23 m im ersten Versuch siegte er mit fast 6 m Abstand zur Konkurrenz. Sabrina Marker wurde bei der weiblichen Jugend mit 24,88 m Sechste.
Über die doppelte Stadionrunde gingen Julian Kratz (M15) und Philipp Leidner (M14) eine Klasse höher bei der MJU18 an den Start: Julian versuchte immer den Anschluss zu den älteren Athleten zu halten und wurde mit einer neuen Bestleistung von 2:10,36 min Fünfter. Philipp, der letzte Woche noch wegen Krankheit auf seinen Start bei den Bezirksmeisterschaften verzichten musste, lief lange Zeit alleine in der Mitte zwischen den Feldern und kam mit 2:23,42 min hinter Julian als Sechster ins Ziel.
Über die 4x100m der MJ konnten wir gestern gleich zwei Staffeln ins Rennen schicken:
Mit Christoher Lubenau, Roy Heilmann, Moritz Hoffmann und Niklas Brombacher lief die erste Staffel in neuer Bestzeit von 46,64 s zum Pfalztitel. Die zweite Staffel startete mit Fabian Bissinger, Tim Kerth, Marc Grundwald und Philipp Leidner das erste Mal in dieser Besetzung. Mit 51,14 s liefen sie für die Premiere ganz passabel und erreichten zudem den dritten Platz.
Nur rund 20 Minuten später ging es dann für Roy auf die Stadionrunde. Hier lief er sein Rennen sehr kontrolliert mit einem klasse Laufstil. Er deklassierte die Konkurrenz mit starken 50,76 s (PB von 51,29s verbessert) um fast vier Sekunden.
Sehr lange warten musste Vanessa auf ihren Start bei den 200m, diese waren als letzte Disziplin des Tages angesetzt und wurden durch Verspätung noch weiter in den Abend verschoben. Doch ihr gelang es die Müdigkeit abzuschütteln und mit einer neuen Bestleistung von 26,27 s auf den zweiten Platz zu laufen. Dabei hat ihr sicherlich auch das immer noch komplett anwesende Team samt Eltern geholfen, die sie noch einmal kräftig angefeuert hatten.

Die Trainer waren sehr zufrieden mit den Leistungen die die Athleten gezeigt haben. Auch die Platzierungen in den gut besetzten Feldern zeigten das Potential, das in der weiteren Saison steckt. Alle weiteren Ergebnisse gibt es in der Ergebnisliste:

Ergebnisse
Bildergalerie
Yannick Geiger


11 Titel bei Bezirksmeisterschaften
geschrieben am 04.05.2013 um 23:34:32 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 05.05.2013 um 15:01:30 Uhr
Heute fanden in Eisenberg die Einzelmeisterschaften des Bezirks Vorderpfalz statt:
Unsere Jüngste, Lara Kirchberg, startete zur W12 hoch und holte sich im Diskus (12,56 m) sowie Speer (15,84 m) jeweils den Bezirkstitel. Im Kugel wurde sie mit 5,38 m Dritte - ihre ansprechenden Weiten lassen, vor allem im nächsten Jahr, auf gute Leistungen hoffen. Björn Steinbrenner (M12) erreichte über die 75m den zweiten Platz mit 10,66 s und steigerte im Vorlauf seine Bestleistung auf 10,55 s.
Selina Grimm (W13) belegte im Diskus mit 11,48 m Platz eins, ebenso Pauline Moos (W14) im Speerwurf mit 16,76 m. Im Weitsprung erkämpfte sich Pauline zudem Platz drei mit 4,24 m. Im Weitsprung der M14 siegte Philipp Leidner mit 4,57m, der wegen Krankheit auf die aussichtsreichen 800m verzichten musste. Seinen 800m-Lauf dominierte Julian Kratz (M15) sehr deutlich und steigerte sich auf 2:12,40 min. Bei der WJU18 lief Sophie-Luise Mersiowsky mit 2:38,03 min zu Platz eins.
Über die 110 m Hürden der MJU18 gab Niklas Brombacher seine Prämiere und erreichte den zweiten Platz (19,72 s). Bei den 100 m kam er mit 12,18 s auf Platz zwei und Moritz Hoffmann (12,46 s) auf Platz drei. Im Diskus steigerte sich Niklas auf 30,83 m und holte sich den Bezirkstitel. Moritz konnte noch nicht sein Potential abrufen und wurde mit 27,24 m (PB) Dritter. Ebenfalls einen dritten Platz konnte er sich mit einer Steigerung auf 11,23 m beim Kugelstoßen holen. Im Speerwurf zeigte er dann seine Stärke: Eine Weite von 51,47 m bedeutete den sicheren Sieg und die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften. Christopher Lubenau konnte zudem mit einer neuen Bestleistung von 39,01 m den dritten Platz erreichen.
Grund zur Freude hatte Vanessa Grimm (WJU18) gleich zweimal: Über die 100m lief sie in 12,95 s eine neue Bestleistung. Bei den 200m verbesserte sie ihre Zeit um über eine Sekunde auf 26,31 s. In beiden Rennen siegte sie deutlich und schaffte jeweils die Qualifikation für Süddeutschen Meisterschaften.
Letztere bestätigte die 4x100m-Staffel der MJU18 nun zum zweiten Mal: Tim Kerth, Christopher Lubenau, Moritz Hoffmann und Niklas Brombacher liefen ein spannendes Rennen gegen den LC Hassloch - mit 46,74 s und einem knappen Rückstand wurden sie Zweiter.

Mit insgesamt 11 Bezirkstitel gab es heute also einen guten Einstand in die Meisterschaftswochen.
Alle weiteren Leistungen in der Ergebnisliste:

Ergebnisse
Bildergalerie
Yannick Geiger


Saisonauftakt des KiLa Cups in Mutterstadt
geschrieben am 04.05.2013 um 21:16:57 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 12.05.2013 um 00:17:42 Uhr
Am heutigen Tag fand in Mutterstadt die erste Freiluft-Kinderleichtathletik-Veranstaltung der Saison 2013 statt.

Die LG Neustadt ging aufgrund weniger Meldungen mit einem gemischten Team, bestehend aus sechs Kindern der Altersklasse U8 und fünf Kindern der Altersklasse U10 an den Start. Gleich zu Beginn ging unser Team nach dem 40m-Sprint in Führung. Obwohl unsere Kleinsten den Stabweitsprung bisher nur selten trainiert haben, reihten sie sich als zweitbeste Mannschaft im Gesamtranking ein. Nach einem gelungenen Drehwurf und einer heißumkämpften Hindernisstaffel konnten unsere Athleten den zweiten Platz erfolgreich verteidigen – gemeinsam mit den Mutterstadter „TSG Fröschen“, die ebenfalls auf dem zweiten Podestplatz landen.
Alle Jungs und Mädels waren mit Begeisterung dabei und freuen sich auf den nächsten Wettkampf der KiLa-Cup Serie am 01. Juni in unserem Stadion in Neustadt.


Ergebnisse "Die gelben Frösche"
Bildergalerie
Nicolas Fröhlich


Meldungen Pfalzmeisterschaften Teil I in Landau
geschrieben am 03.05.2013 um 08:00:17 Uhr  -  Letzte Änderung durch Nicolas Fröhlich am 06.05.2013 um 20:54:59 Uhr
Nachstehend die Meldungen für die Pfalzmeisterschaften Teil I in Landau am 11. Mai.
Abfahrt: 9:30 Uhr am Böbig (Martin-Luther-Kirche)

Brombacher, Niklas - 100 (MJU18) , KUG (MJU18) , SPE (MJU18)
Grimm, Vanessa - 100 (WJU18) , 200 (WJU18)
Grunwald, Marc - KUG (MJU18)
Heilmann, Roy - 100 (MJU18) , 400 (MJU18)
Hoffmann, Moritz - 100 (MJU18) , KUG (MJU18) , SPE (MJU18)
Kerth, Tim - DIS (MJU18) , KUG (MJU18) , SPE (MJU18) , WEI (MJU18)
Kratz, Julian - 800 (MJU18)
Leidner, Philipp - 800 (MJU18)
Lubenau, Christopher - 100 (MJU18) , KUG (MJU18) , SPE (MJU18) , WEI (MJU18)
Marker, Sabrina - KUG (WJU18) , SPE (WJU18)
Mersiowsky, Sophie-Luise - 800 (WJU18)
Teupe, Luisa - KUG (WJU18)


4x100m MJU18 Staffel 1:
Lubenau, Christopher - Heilmann, Roy - Hoffmann, Moritz - Brombacher, Niklas

4x100m MJU18 Staffel 2:
Grundwald, Marc - Kerth, Tim - Bissinger, Fabian - Leidner, Philipp
Yannick Geiger


Meldungen zum 2. Kinderleichtathletik-Sportfest der TSG Mutterstadt
geschrieben am 30.04.2013 um 20:43:45 Uhr
Nachstehend die Meldungen zum 2. Kinderleichtathletik-Sportfest der TSG Mutterstadt am 04.05. in Mutterstadt.
Abfahrt: 12:30 Uhr am Böbig (Martin-Luther Kirche)

Wer direkt fährt, sollte bis 13 Uhr vor Ort sein - bitte vorher einem Trainer bescheid sagen.

Team U10:
Yilmaz, Tugce
Hoffmann, Nele
Mrodzinsky, Fiona
Kirchberg, Finn
Frey, Patrick
Schulgin, Alexander
Kappel, Emil
Engel, Nico
Barth, Tom
Schmidt, Andreas
Nicolas Fröhlich


Meldungen für die Einzelmeisterschaften des Bezirks Vorderpfalz
geschrieben am 29.04.2013 um 22:11:08 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 30.04.2013 um 15:07:07 Uhr
Nachfolgend die Meldungen für die Einzelmeisterschaften des Bezirks Vorderpfalz in Eisenberg am 4. Mai.
Abfahrt: 8 Uhr am Böbig (Martin-Luther-Kirche)

Bissinger, Fabian - KUG (MJU18) , SPE (MJU18) , 100 (MJU18) , 4x1 (MJU18)
Brombacher, Niklas - DIS (MJU18) , KUG (MJU18) , 100 (MJU18) , 11H (MJU18) , 4x1 (MJU18)
Grimm, Selina - KUG (W13) , DIS (W13) , 75M (W13) , WEI (W13)
Grimm, Vanessa - 100 (WJU18) , 200 (WJU18) , WEI (WJU18)
Hoffmann, Moritz - SPE (MJU18) , DIS (MJU18) , KUG (MJU18) , 100 (MJU18) , 4x1 (MJU18)
Kerth, Tim - SPE (MJU18) , WEI (MJU18) , 4x1 (MJU18)
Kirchberg, Lara - KUG (W12) , DIS (W12) , SPE (W12)
Kratz, Julian - 800 (M15)
Leidner, Philipp - 800 (M14) , WEI (M14)
Lubenau, Christopher - SPE (MJU18) , WEI (MJU18) , 100 (MJU18) , 4x1 (MJU18)
Marker, Sabrina - DIS (WJU18) , KUG (WJU18) , SPE (WJU18)
Mersiowsky, Sophie-Luise - 800 (WJU18)
Moos, Pauline - 100 (W14) , SPE (W14) , WEI (W14)
Steinbrenner, Björn - 75M (M12) , WEI (M12)
Teupe, Luisa - DIS (WJU18) , KUG (WJU18) , WEI (WJU18)
Traub, David - 100 (M)
Ulrich, Lilli - 100 (W14) , WEI (W14)
Yannick Geiger


Gesamtsieg für Joshua Klein und Platz vier für Jens Laudage in Düsseldorf
geschrieben am 28.04.2013 um 19:21:51 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 28.04.2013 um 21:48:05 Uhr
Bei schönem Wetter starteten unsere Langstreckler heute in Düsseldorf beim Metro Group Marathon:
Über die 4,2 km des Mini-Marathons lief Joshua Klein früh am Morgen mit mehr als einer halben Minute Vorsprung zum Gesamtsieg. So ging es für ihn alleine gegen die Uhr, was ihm im Schnitt mit weniger als 3:30 min pro Kilometer und 14:12 min gut gelang.
Für Jens Laudage stand nach über 2000 km in der Trainingsvorbereitung der Marathon auf dem Plan: Mit 2:39:28 h gelang ihm auf der schwierigen Strecke eine gute Zeit mit der er auch selbst zufrieden war. Bei der M40 belegt er den vierten Platz, im Gesamteinlauf kam er als 36. aller Teilnehmer (31. der Männer) ins Ziel.

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse
Yannick Geiger


19. Meeting der LG Weinstraße
geschrieben am 28.04.2013 um 18:52:51 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 28.04.2013 um 19:59:06 Uhr
Die ersten Mehrkämpfe der Sommersaison 2013 konnten einige unserer Sportler heute beim 19. Meeting der LG Weinstraße bestreiten. Wie auch schon am Vortag hatten unsere Athleten nicht gerade optimale Wetterverhältnisse - dennoch waren alle motiviert, gute Leistungen zu zeigen.

Ganz ohne Vorbereitung auf den Hochsprung starteten Felix Niehus (M10) und Daniel Gallagher (M12) in den Vierkampf - dennoch konnten sich beide im Hochsprung wertvolle Punkte sichern. Daniel musste sich nur von Überflieger Moritz Heene (TV Thaleischweiler) geschlagen geben und sicherte sich Silber.
Felix überzeugte mit schnellen 8,4 Sekunden im 50m Sprint und landet im Gesamtranking ebenfalls auf Rang zwei.

Bei den jüngsten Starterinnen trat Tugce Yilmaz (W8) an. Mit konstant guten Leistungen in allen drei Disziplinen wurde sie Fünfte im Dreikampf.
Auch Finn Kirchberg (M8) erkämpft sich den fünten Platz: Er sammelte im Weitsprung mit 2,84m als Tagesbester in seiner Altersklasse wertvolle Punkte. Sein Vereinskollege Vincent Schneider (ebenfalls M8) war ihm dicht auf den Fersen und reihte sich in der Gesamtwertung direkt hinter ihm ein.

Sandro Pezetta (M15) überzeugte im Kugelstoßen seines Dreikampfes: Mit 9,08 Metern konnte er sich einen soliden Punktevorrat aufbauen. Trotz nicht bestens verlaufenem Weitsprungwettbewerb sichert er sich den bronzenen Platz auf dem Treppchen. Sein Bruder Franco Pezetta (M12) erreichte im Dreikampf den sechsten Platz.

Auch Lilli Ulrich schaffte den Sprung aufs Siegerpodest im Dreikampf der W14: Im Weitsprung knackte sie gleich zweimal die 4-Metermarke. Der beste Versuch über 4,14m verhalf ihr zum dritten Platz auf dem Podest. Teamkollegin Pauline Moos machten die Wetterverhältnisse schwer zu schaffen - und dennoch konnte sie mit ihren Leistungen den fünften Rang erreichen.

Emil Moos konnte zum ersten Mal das Kugelstoßen in einem Wettkampf durchführen. Er stoß die 3-kg schwere Kugel konkurrenzlos auf 4,79 Meter.

Auch unsere beiden Staffeln konnten sich wacker schlagen: Nachdem die Athletinnen Pauline Moos, Lina Gauweiler, Selina Grimm und Lilli Ulrich über 4 x 100m der WJU16 in 57,5 Sekunden auf den dritten Podestplatz liefen, konnten Luisa Johann, Lara Kirchberg sowie Nele und Julia Gauweiler über 4 x 75m der WJU14 einen sechsten Platz erkämpfen.

Zum Abschluss des Wettkampfes siegte Philipp Leidner in seiner Altersklasse M14 in 2:23,7 Minuten über 800m und lieferte somit einen passablen Einstieg in die Wettkampfsaison ab.

Auch alle anderen Athleten der LG Neustadt brachten tolle Leistungen an den Tag - einsehbar auf der Gesamtergebnisliste.


Ergebnisse
Bildergalerie
Nicolas Fröhlich


Werferauftakt in Bellheim
geschrieben am 27.04.2013 um 20:12:11 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 10.06.2013 um 12:01:15 Uhr
Widrige Bedingungen gab es beim heutigen Werferauftakt in Bellheim mit Wind, Regen und Temperaturen um die 8°C. Doch dies hielt unsere Sportler (-innen) nicht davon ab, die ersten Würfe in einem Wettkampf mit meist anderen Gewichten in der neuen Alterklasse zu absolvieren.
So ging es nun für Moritz Hoffmann, Marc Grunwald, Tim Kerth, Niklas Brombacher und Fabian Bissinger im Kugelstoßen der MJU18 mit 5 kg zur Sache. Moritz wurde dabei mit 11,13 m Dritter und Christopher Lubenau mit 10,73 m Vierter. Im Diskus konnte Christopher mit der 1,5 kg schweren Scheibe eine neue Bestleistung von 30,96 m aufstellen. Einen guten Einstieg mit dem neuen Gewicht (0,5 kg mehr) schaffte auch Niklas mit 28,45 m. Halbwegs gut sah es auch im Speerwurf aus: Moritz warf den jetzt 700g schweren Speer auf 48,75 m, Tim auf 40,30 m. Christopher steigerte sich auf 37,27 m. In den beiden Disziplinen gingen unsere Athleten ohne wirkliche Konkurrenz an den Start und machten so die Plätze unter sich aus.
Im Kugelstoßen der WJU18 gelang Luisa Teupe mit 9,03 m gleich zu Beginn der Saison ein Stoß über die 9 m Marke. Beim Speerwurf absolvierte sie zusammen mit Vanessa Grimm und Sabrina Marker den ersten Wettkampf mit dem nun 100 g leichteren 500 g Speer. Dabei steigerte sich Sabrina auf 26,59 m und Vanessa auf 23,41 m.

Ergebnisse
Bildergalerie
Yannick Geiger


Platz Fünf für Joshua Klein bei Pfalz-Langstreckenmeisterschaften
geschrieben am 24.04.2013 um 22:37:09 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 25.04.2013 um 15:13:08 Uhr
Bei den Pfalz-Langstreckenmeisterschaften in Annweiler startete Joshua Klein heute Abend über die 3000m der MJU18:
Der Lauf begann mit sehr verhaltenem Tempo, so ging Joshua bereits nach der zweiten Runde in Führung und lief lange an der Spitze des Feldes. Jedoch gelang es ihm dabei nicht die Zeitvorgaben des Trainers einzuhalten und so spiegelte die Zielzeit nicht ganz die vom Trainingstand mögliche Leistung wieder.
Mit 10:18,04 min belegt Joshua trotzdem einen guten fünften Platz!

Ergebnisse
Yannick Geiger


Meldungen zum Werferauftakt in Bellheim
geschrieben am 22.04.2013 um 22:31:41 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 23.04.2013 um 06:36:39 Uhr
Nachfolgend die Meldungen zum Werferauftakt am 27. April in Bellheim.
Abfahrt: 10 Uhr am Böbig (Martin-Luther-Kirche)

Bissinger, Fabian - Kugel, Diskus, Speer
Brombacher, Niklas - Kugel, Diskus, Speer
Grimm, Vanessa - Kugel, Diskus, Speer
Grundwald, Marc - Kugel, Diskus
Hoffmann, Moritz - Kugel, Diskus, Speer
Kerth, Tim - Kugel, Diskus, Speer
Laubenau, Christopher - Kugel, Diskus, Speer
Marker, Sabrina - Kugel, Diskus, Speer
Teupe,Luisa - Kugel, Diskus, Speer
Yannick Geiger


Meldungen zum 19. Meeting der LG Weinstraße
geschrieben am 22.04.2013 um 22:14:38 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 23.04.2013 um 21:01:16 Uhr
Nachfolgend die Meldungen zum 19. Meeting der LG Weinstraße am 28. April in Bad Dürkheim.
Abfahrt: 9 Uhr am Böbig (Martin-Luther-Kirche)

Meldungen anzeigen
Yannick Geiger Ganze News lesen


2. Sprint-Sprung-Meeting der LG Neustadt
geschrieben am 18.04.2013 um 07:36:18 Uhr  -  Letzte Änderung durch Yannick Geiger am 24.04.2013 um 15:16:54 Uhr
An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Besuchern und vor allem den Helfern unseres Sprint-Sprung-Meetings bedanken!

Unsere Athleten der LGN haben ebenfalls einige gute Leistungen erzielt, allen voran Roy Heilmann der überraschend über die 400m der MJU18 mit 51,29s die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften erreichte.
Eine gesamte Übersicht der Erfolge gibt es in der Ergebnisliste:


Ergebnisse
Bildergalerie
Yannick Geiger


•  1  •   2  •   3  •   4  •   5  •   6  •   7  •   8  •   9  •   10  •   11  •   12  •   13  •   14  •   15  •   16  •   17  •   18  •   19  •   20  •
  21  •   22  •   23  •   24  •   25  •   26  •   27  •   28  •   29  •   30  •   31  •   32  •   33  •   34  •   35  •   36  •   37  •   38  •   39  •   40  •   41  •   42  •   43  •
TOP